Erfurts mittelalterliche Geschichte this text in English - dieser Text in Englisch

Da Erfurt einst keine Stadt, sondern "ein Land" mit 82 Dörfern, 5 Burgen und der Stadt Sömmerda war, meinte man sogar auf die Reichsunmittelbarkeit verzichten zu können. Nach anfänglichen Schwierigkeiten vergaß man die Sache. Dies sollte sich aber als verhängnisvoll für die Stadt erweisen: 1664 geriet sie wieder unter Mainzer Oberhoheit.

Kaiser, Könige, hohe Gelehrte und leider auch hohe Militärs haben sich in Erfurts Mauern wohlgefühlt.

Text: Kleiner Erfurt-Führer, Faltblatt von Hannelore Reichenbach
 

Hit Counter
04.10.2005


|About us - Über uns|
| Enter Erfurt-Guide (Home) |
Copyright © 1997 - 2017, gwv-erfurt, all rights reserved


Besuchen Sie uns bei Facebook & Co.!